Nachrichten der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Aktuelle Meldungen

16. Mai 2017

"Hoffen ist keine Strategie" - Erstes FA-Webinar startet mit der Bedeutung von Strategieplanung

Mit 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern fand heute Vormittag das erste Webinar der Führungs-Akademie statt. Mit dem Pilotprojekt hatte sich die FA zum Ziel gesetzt, Sportverbände und -vereine für das Thema Strategieplanung zu sensibilisieren und bot in einem kompakten einstündigen Onlineformat ein Webinar zum Thema „Komplexität meistern – die Bedeutung von Strategieplanung für

mehr

10. Mai 2017

DOSB Verbandsmanager 2017 gestartet

Nachdem am 15. April der offizielle Startschuss für den 5. DOSB Verbandsmanager-Lehrgang der Führungs-Akademie fiel, fand am 28. und 29. April nun die erste Präsenzveranstaltung in der Sportschule Hennef statt. Im Rahmen des ersten online-Meetings hatten sich die Teilnehmenden bereits über den Bildschirm kennengelernt und nutzten das Wochenende nun, um den Kontakt nun auch auf

mehr

08. Mai 2017

Ausblick: Markenführung für Verbände. Was macht Ihren Verband einzigartig?

Die Entwicklung und Führung von Marken ist das zentrale Marketingthema des letzten Jahrzehnts. Marken stehen für eine klare Identität sowie Wiedererkennungswert, sie schaffen Orientierung und Identifikation, sind verbunden mit einem attraktiven Leistungsversprechen, auf das wir vertrauen.All das sind Attribute, die für Sportverbände sehr attraktiv sind, können doch daraus viele

mehr

05. Mai 2017

FA-Webinar „Komplexität meistern – Bedeutung von Strategieplanung“

In einem neuen Format präsentiert die Führungs-Akademie am 16.05.2017 die Bedeutung von strategischer Planung für Sportorganisationen.Die Begriffe „komplexes Umfeld“ und „Strategie“ werden im Alltag häufig in einem Atemzug und fast schon inflationär gebraucht, wenn es um das Management in Sportverbänden geht. Aber wodurch definiert sich das komplexe Umfeld, in dem wir agieren?

mehr

05. Mai 2017

Aufgabenanalyse beim Deutschen Tennis Bund (DTB)

Der Deutsche Tennis Bund befasst sich im Rahmen einer umfassenden Analyse mit seinen aktuellen und zukünftigen Aufgaben als Dachverband des deutschen Tennissports. Gemeinsam mit der Führungs-Akademie wurde eine Online-Befragung unter den verantwortlichen Gremienvertretern, den Mitgliedsverbänden und den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern durchgeführt sowie relevante Stakeholder inte

mehr

28. April 2017

„Verbände sollten nicht stehenbleiben“ - Interview mit Thomas Pfüller zu aktuellen Themen aus der Sportverbandswelt

 

Spitzentrainer Langlauf, Sportdirektor Nordisch/Biathlon und Generalsekretär im DSV, Beirat der Sportdirektoren im DOSB und Vorsitzender des Leitungsstabs OSP Bayern – im organisierten Sport blickt Thomas Pfüller auf eine umfangreiche Karriere zurück. Expertise hat er unter anderem durch die langjährige Tätigkeit im Bereich des Leistungssports und im Management von Sportorgan

mehr

27. April 2017

DOSB startet Qualifizierungsprogramm für OSP-Leiter/-innen

Im Zuge der Aktivitäten des DOSB zur Weiterqualifizierung des Leistungssportpersonals wurde die Führungs-Akademie damit beauftragt, für die OSP-Leiter/-innen den Qualifzierungsbedarf aufzudecken und ein geeignetes Personalentwicklungsprogramm aufzustellen.

„Aus Gründen effizienter Organisation werden häufig - nach dem ‚Gießkannenprinzip‘ - alle Mitglieder einer Zielgruppe in

mehr

27. April 2017

Ausblick: Alternative Finanzierungsformen für soziale Projekte

Im Zuge der Finanzierung von Aktivitäten, Maßnahmen und Projekten lohnt sich für Sportverbände ein Blick über den Tellerrand des Sports hinaus: Alternative Finanzierungsformen wie das „Social Entrepreneurship“ (soziales Unternehmertum) eröffnen in diesem Kontext auch für Sportverbände interessante Möglichkeiten.Das Seminar legt die theoretischen Grundlagen für eine erfolgreiche

mehr

1

2

3

»