Nachrichten der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Nachrichten - Details

30. Oktober 2008

Jetzt anmelden: Dreiteilige Qualifizierungsreihe der Führungs-Akademie: „Organisationsentwicklung und systemische Beratung“ startet im November

Die Sportorganisationen bewegen sich in einem komplexen, schnell wandelnden Umfeld. Daraus ergeben sich neue und immer wieder kurzfristige Handlungsnotwendigkeiten für die Sportverbände, die einzelnen Vereine und ihre Funktionsträger.

 

Die Aufgabenstellungen sind vielfältig und von unterschiedlicher Komplexität. So kann es notwendig sein, das bisherige Produkt- und Leistungsangebot zu überprüfen, gegebenenfalls zu konzentrieren oder auszubauen; effizientere Strukturen zu entwickeln oder grundlegende Veränderungen einzuleiten ohne dabei die sozialen Ansprüche aus dem Blick zu verlieren.

 

Für diese Aufgaben steigt der Bedarf nach individueller und differenzierter Unterstützung, um eine Neuorientierung mit den Beteiligten zu erreichen und um die Organisation mit flexiblen Strukturen an diese Herausforderungen anzupassen. Diese Form der Unterstützung und Beratung bedarf besonderer Kompetenzen. Berater/innen und Organisationsentwickler/innen im Verband sind in besonderer Weise gefordert, überraschende Konstellationen konstruktiv zu gestalten, vorausschauend initiativ zu sein und situationssensibel zu reagieren.

 

Ziel der dreiteiligen Veranstaltungsreihe, die am 26. November beginnt und im Februar 2009 fortgeführt wird, ist es, die Beratungskompetenz in den Sportorganisationen weiter auszubauen und zu vertiefen. Vielfach verfügen die Mitarbeiter/innen in den Verbänden über hohe Fachexpertise, mit der sie den Mitgliedsorganisationen unterstützend zur Seite stehen. Um Entwicklungsprozesse anzustoßen und zu begleiten, braucht es aber auch Prozesskompetenz und ein Verständnis dafür, wie Organisationen lernen.“

 

Dafür bietet die Führungs-Akademie nun ein maßgeschneidertes Programm, das sich an den besonderen Anforderungen für die Arbeit in Sportorganisationen orientiert. In drei Modulen werden u.a. Grundlagen des Veränderungsmanagements, der Kommunikation in Veränderungsprozessen, systemische Prinzipien und Fragetechniken sowie Elemente des Coachings aufgegriffen.

 

Die Qualifizierungsreihe richtet sich insbesondere an Praktiker aus den Mitgliedsorganisationen, die über Erfahrungen aus der Fachberatung verfügen und ihre Beratungskompetenz erweitern wollen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

 

Den Flyer mit ausführlichen Informationen erhalten Sie hier:

DOWNLOAD

 

Link zum Programm