Nachrichten der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Nachrichten - Details

07. Oktober 2009

„NADA Code 2009 - die Praxis“ Fachtagung am 05. und 06. November 2009 in Köln

Viele Verbände sowie die meisten Landessportbünde und Landesfachverbände haben die Voraussetzungen für die Anerkennung des NADA-Codes in ihren Satzungen geschaffen. Viele der Spitzenverbände haben zudem eine Vereinbarung mit der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) zur Übertragung von Zuständigkeiten bei Verstößen gegen Anti-Doping-Bestimmungen an das Deutsche Sportschiedsgericht. Für die Verbände bleibt aber die Herausforderung, den NADA-Code 2009 korrekt umzusetzen und einheitliche Verfahren anzuwenden sowie die dafür notwendigen Voraussetzungen in ihren Verbänden zu schaffen.

 

Dafür hat die Führungs-Akademie in Zusammenarbeit mit der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit die Fortbildungsveranstaltung „NADA Code 2009 - die Praxis“ entwickelt.

 

Die Fortbildung zielt auf eine einheitliche Anwendung des NADA-Codes 2009 in den Verbänden und gibt den verantwortlichen Führungskräften der Spitzenverbände und der Landessportbünde eine Übersicht zu Verfahrensfragen.

 

Die Fachtagung richtet sich an die Führungskräfte der Verbände, die für die Einhaltung des NADA-Codes in den Spitzenverbänden verantwortlich zeichnen.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn die Fachtagung auch Ihr Interesse weckt und wir Sie am 05. November in Köln begrüßen können. Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne unter 0221 – 221 22013 zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Ausschreibung

 

Programm

 

Anmeldung