Nachrichten der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Nachrichten - Details

13. Dezember 2013

Fit für den Vorstand 2014 - gut gewappnet ins Neue Jahr

"Wir machen Sie fit für Ihre Vorstandsarbeit", mit diesem Satz begrüßten die beiden Referenten, Horst Lienig und Stefan Wagner, seit Jahren gefragte Experten auf den Gebieten des Vereins- und Steuerrecht, die Teilnehmer(innen) des Seminars „FIT für den Vorstand 2014“ in den Räumen der Führungs-Akademie in Köln. 

Geboten wurde den Teilnehmer(innen) ein prall gefülltes Programm mit aktuellen Informationen zu neuen Entwicklungen und Tendenzen im Steuer- und Satzungsrecht. Mit ihren kommentierenden, die Bedeutung der Änderungen für die Vorstandsarbeit einschätzenden Bewertungen zum Vereinsrecht gaben die  Referenten hilfreiche Anstöße für eine optimale Vorstandsarbeit.

Im Fokus standen hierbei u.a. Fragen zu den steuerlichen und rechtlichen Konsequenzen beim Betrieb von Fitness-Centern im Verein, zu Rücklagen und Vermögensbildung, zur Vergütungssperre im Vereinsrecht. Breiten Raum nahmen auch Empfehlungen zur Umsetzung einer modernen Satzung im Verein und Verband ein.

Dabei war es den Referenten ein zentrales Anliegen, die Teilnehmer(innen) frühzeitig mit den gesetzlichen Veränderungen vertraut zu machen, um ihnen so rechtzeitig Handlungsmöglichkeiten für inhaltliche Anpassungen ebenso wie für ihre strategische Ausrichtung zu eröffnen.

Wer sich fit für die kommenden Herausforderungen der Vorstandsarbeit machen möchte, hat hierzu an einem weiteren Seminar „Fit für den Vorstand 2014“ Gelegenheit, das aufgrund der hohen Zahl der Interessent(inn)en zusätzlich ins Programm aufgenommen wurde [Köln, 20.-21. Januar 2014]. Es sind noch wenige Plätze verfügbar. [Zum Seminar]