Nachrichten der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Nachrichten - Details

12. März 2018

Sportverbändeforum 2018 diskutiert Veränderungsprozesse im organisierten Sport

 

Das Programm für das 2. Sportverbändeforum steht! Unter dem Titel „Veränderung managen – Zukunft gestalten“ begrüßen wir auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Redner aus Wirtschaft, Sport und Gesellschaft zum gemeinsamen Austausch mit den Vertreterinnen und Vertretern der deutschen Spitzenverbände.

Den ersten Impulsvortrag wird die neue DOSB Vorstandsvorsitzende und ehemalige Direktorin der Führungs-Akademie, Veronika Rücker, zum Thema „Veränderung managen“ einbringen.

Neben weiteren Impulsen aus der Wirtschaft und dem Sport, warten 3x3 Foren mit Workshopcharakter zu Themen der Verbandsentwicklung auf. Dabei geht es unter anderem um folgende Themen:

 

  • Strategie umsetzen: LSB Sachsen-Anhalt e.V. und Adidas Central Europe blicken auf erfolgreiche Strategientwicklungsprozesse
  • Digitalisierung vorantreiben: aus der Beraterperspektive und am konkreten Beispiel aus dem Sport - rosenbaumnagy und der Deutsche Motorsport Bund im Gespräch
  • Orientierung geben: Die Sportmarke VAUDE und ihr Nachhaltigkeitskonzept sowie der Deutsche Behindertensportverband stellen Veränderungsprozesse in ihrer Organisationskultur vor

 

Ein Highlight ist sicherlich das Abendprogramm des ersten Veranstaltungstags: der Besuch der 9. Kölner Sportrede. Rainer Maria Kardinal Woelki blickt in seiner Rede auf den "Wert des Sports" für unsere Gesellschaft.

Das Sportverbändeforum findet am 27. und 28. April im RheinEnergieSTADION in Köln statt. Es richtet sich an Vorstandsmitglieder und Führungskräfte aus den Spitzenverbänden sowie den Landessportbünden.

Eine Anmeldung ist noch bis zum 31.03.2018 möglich.

Alle Infos finden Sie unter www.fuehrungs-akademie.de/sportverbaendeforum