Nachrichten - Details

29. August 2010

'Rechtstelegramm für die Vereins- und Verbandsarbeit' – ein neuer Service der Führungs-Akademie des DOSB

Rechtsseminare sind seit langem ein wichtiger Bestandteil des Weiterbildungsangebotes der Führungs-Akademie. Dabei geht es nicht alleine darum, die formalen Vorgaben des Vereinsrechts für die Vorstands- und Führungsarbeit in den Verbänden und Vereinen weiterzugeben und damit die Voraussetzungen für eine effiziente Umsetzung in die Praxis zu ermöglichen, sondern vor allem auch darum, den Blick für die gestalterischen Möglichkeiten des rechtlichen Rahmens zu öffnen.
Mit dem ab September im PDF-Format erscheinendem „Rechtstelegramm“ wollen wir einem erweiterten Kreis an Interessierten die Möglichkeit geben, sich schnell über aktuelle Änderungen und neue Entwicklungen im Vereinsrecht zu informieren und Risiken für sich wie für den Verband / Verein frühzeitig erkennen und entsprechend begegnen zu können.

Die inhaltliche Betreuung des Rechtstelegramms übernimmt mit dem Juristen Stefan Wagner ein seit vielen Jahren mit der Führungs-Akademie verbundener Rechtsexperte.

Das 'Rechtstelegramm' der Führungs-Akademie erscheint vierteljährlich (März / Juni / September / Dezember) im PDF-Format und wird an die Abonnenten per E-Mail versendet. Sein Umfang variiert und orientiert sich an den rechtlichen Veränderungen und Themen zwischen den jeweiligen Ausgaben. Zu beziehen ist das Rechtstelegramm im Jahresabonnement über die Führungs-Akademie des DOSB.
Der Preis für das Jahresabonnement (4 Ausgaben) beträgt 30 €.

Mitarbeiter/innen und ehrenamtliche Funktionsträger/innen der Beitrag zahlenden Mitgliedsverbände des Trägervereins der Führungs-Akademie erhalten das Jahresabonnement zum vergünstigten Preis von 15 €.
Ein Bestellformular ist diesem Schreiben beigefügt. Dieses kann außerdem über die Website der Führungs-Akademie heruntergeladen werden.

Die Themen der Ausgabe:
   ==> Steuerrechtliche Behandlung von Zahlungen und Aufwandsentschädigungen an (Fußball-) Schiedsrichter
   ==> Besteuerung von Altpapiersammlungen durch Vereine
   ==> Insolvenzrecht: Änderungen des Überschuldungsbegriffs bis 31.12.2013
   ==> SPD: Keine Strafbefreiung mehr bei Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung
   ==> „Erweitertes Führungszeugnis“ auch bei ehrenamtlicher Tätigkeit: Besserer Schutz für Minderjährige
   ==> Änderungen im Spendenrecht: 10b EStG.

Wenn Sie Fragen haben zum neuen Angebot der Führungs-Akademie, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihre Anregungen ebenso wie über eine Bestellung des Rechtstelegramms im Abonnement.

Mit freundlichen Grüßen
Gabriele Freytag
Direktorin


FÜHRUNGS-AKADEMIE
Deutscher Olympischer Sportbund
T. Niewerth (Organisation & Redaktion)
Willy-Brandt-Platz 2 (Stadthaus), D-50679 Köln (Deutz)
Tel.:  (0221) 221 275 94,
Fax.: (0221) 221 220 14
E-Mail: niewerth(at)fuehrungs-akademie.de
URL:    www.fuehrungs-akademie.de