Nachrichten der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes
29. Juli 2015

Qualifizierung zum Datenschutzbeauftragten

Laut Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) müssen alle Organisationen, die mehr als neun Personen beschäftigen und personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellen. Um dieser Aufgabe und der vom Gesetzgeber geforderten Fachkunde gerecht werden zu können, ist ein fundiertes Wissen zum Datenschutz erforderlich, das mit einem Fachkundenachweis belegt werden kann.

Das Seminar „Qualifizierungsseminar zum Datenschutzbeauftragten im Verein / Verband“ vermittelt aktuelles Grundlagenwissen über die datenschutzrechtlichen Vorschriften und ihre praxisgerechte Handhabung in Vereinen und Verbänden.

Mit der bestandenen Abschlussprüfung erhalten Sie den vom Gesetz geforderten Fachkundenachweis, der Ihre Bestellung zum/zur Datenschutzbeauftragten ermöglicht. Zudem erhalten Sie ein umfangreiches Skript zur Umsetzung des Datenschutzes in Ihrem Ver-ein/Verband.

Weitere Informationen und Anmeldung