Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Datenschutz in Verbänden und Vereinen.

Datum

Donnerstag 22.10.2009

Zeit

10:30–16:30

Nummer

09-39

Thema

Der vertrauensvolle Umgang mit personenbezogenen Daten rückt nicht nur bei massiven Verstößen großer Unternehmen in den Fokus des medialen und öffentlichen Interesses. Auch in Vereinen und Verbänden ist der gesetzeskonforme Umgang mit Personendaten, wie z.B. den Mitgliederdaten, eine unabdingbare Pflicht, deren Verletzung auch strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Zwar ist der Grundsatz des Datenschutzes und die Notwendigkeit seiner Einhaltung bekannt und wird im Allgemeinen auch befürwortet, die konkrete 'Umsetzung' und Gewährleistung im Verein / Verband steckt meist jedoch noch am Anfang.

Das Seminar schlägt eine Brücke zwischen den gesetzlichen Vorgaben und den Erfordernissen im Verbands- bzw. Vereinsalltag und gibt Antworten auf die damit verbundenen zentralen Fragestellungen: Was genau meint Datenschutz? Worauf muss ich in meinem Verband / Verein achten? Wie kann ich für dieses Thema sensibilisieren? Was passiert mir / dem Vorstand / dem Verband / Verein im 'schlimmsten Fall'?

Inhalt

Aktuelle Brisanz und Bedeutung des Datenschutzes in Sportorganisationen Rechtliche Grundlagen des Datenschutzes (Bundesdatenschutzgesetz) Möglichkeiten der Selbst-, Eigen- und Fremdkontrolle Umsetzung des Datenschutzes in Vereinen und Verbänden - Handlungsempfehlungen für Ihre Praxis

Nutzen

Sie erhalten aktuelles Grundlagenwissen über die datenschutzrechtlichen Vorschriften und ihre praxisgerechte Handhabung in Vereinen und Verbänden. Sie erarbeiten und diskutieren praxisnahe Lösungen für den Schutz sensibler Daten.

Zielgruppe

Hauptberufliche und ehrenamtliche Führungskräfte der Verbände und Vereine Mitarbeiter/innen von Verbänden und Vereinen, die mit personen-/ mitgliederbezogenen Daten umgehen und / oder für den Datenschutz verantwortlich sind.

Lizenz

Das Seminar berechtigt bei gleichzeitiger Buchung eines weiteren mind. eintägigen Seminars an der FA zur Verlängerung der Vereinsmanager A-Lizenz.

Dozenten

Dirk-Michael Mülot, Wirtschaftsinformatiker, freier Sachverständiger und externer Datenschutzbeauftragter, Co-Bundestrainer der Deutschen Reiter mit Behinderungen (DKThR, DBS)

Ort

FA, Köln

Kosten

95 Euro Mitglieder 135 Euro Nicht-Mitglieder *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.