Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Qualitätsmanagement in Vereinen und Verbänden

Datum

Dienstag 19.05.–Mittwoch 20.05.2009

Zeit

10:30–16:30

Nummer

09-15

Thema

Qualität gewinnt als strategischer Erfolgsfaktor in Vereinen und Verbänden vor dem Hintergrund kritischer und anspruchsvoller Mitglieder und anderer Zielgruppen zunehmend an Bedeutung.

Nur mit hochwertigen und zielgruppengerechten Angeboten kann es gelingen, die Mitglieder zufrieden zu stellen und damit langfristig zu binden sowie neue Mitgliederpotenziale zu erschließen.

Zudem stehen Vereine und Verbände in Bezug auf die Vergabe knapper finanzieller und zeitlicher Ressourcen unter zunehmendem Legitimationsdruck, der uneingeschränkte Transparenz der Prozesse und Leistungen erfordert.

Inhalt

Kenntnisse über die Grundlagen und Ansatzpunkte des Qualitätsmanagements (QM) Wissen über den Zusammenhang zwischen dem Qualitätsfaktor und den Angeboten im Sport Relevanz von Qualitätsmanagement für Vereine und Verbände Einsatz ausgewählter Modelle und Instrumente des Qualitätsmanagements in Vereinen und Verbänden Pro und Contra der Zertifizierung für Vereine und Verbände

Nutzen

Sie lernen QM-Modelle und QM-Instrumente kennen und können ihre Bedeutung für Sportvereine und Sportverbände einordnen. Sie können die Anwendbarkeit von QM-Instrumenten für den eigenen Verein / Verband einschätzen. Sie erkennen die Voraussetzungen für die Einführung eines umfassenden Qualitätsmanagements und sind in der Lage, die notwendigen Schritte zur Umsetzung einzuleiten.

Zielgruppe

Haupt- und ehrenamtliche Führungskräfte in den Vereinen und Verbänden

Dozenten

Veronika Rücker, Wiss. Referentin der Führungs-Akademie des DOSB Verena Römisch, Wisenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sportökonomie und Sportmanagement an der Deutschen Sporthochschule Köln

Ort

Führungs-Akademie des DOSB, Köln

Kosten

190 Euro Mitglieder (Nicht-Mitglieder 270 €) *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.