Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Alternative Finanzierungsformen für soziale Projekte

Möglichkeiten und Perspektiven von Social Entrepreneurships im Sportverband

Zeitraum

Mi. 07.06.2017 [10:30 - 18:00 Uhr] bis Do. 08.06.2017 [09:00 - 16:30 Uhr]

Nummer

17-06

Thema

Eine erfolgreiche Umsetzung von (neuen) Aktivitäten, Maßnahmen und Projekten in Sportverbänden hängt nicht zuletzt von einer sicheren und langfristigen Finanzierung des Vorhabens ab. Neben Einnahmequellen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden oder öffentlichen Fördermitteln, eröffnen sich in den letzten Jahren verstärkt Chancen für die Verbände, Mittel aus alternativen Finanzierungsformen zu akquirieren. Dabei können die Sportverbände sowohl aus anderen gemeinnützigen Bereichen als auch aus Aktivitäten des sogenannten „Social Entrepreneurship“ (soziales Unternehmertum) lernen, die bereits erfolgreich 'am Markt' sind.

Das Seminar legt die theoretischen Grundlagen für eine erfolgreiche Akquise privater Fördermittel. Darüber hinaus werden neue Finanzierungsformen (z. B. Crowdfunding) an praktischen Beispielen aus dem Bereich des sozialen Unternehmertums dargestellt und aufgezeigt, unter welchen Voraussetzungen diese auch von Sportvereinen und -verbänden erfolgversprechend eingesetzt werden können. Hierbei werden auch die Themen Wirkungsmessung und Impactorientierung angesprochen.

Inhalt

Grundlagen einer erfolgreichen Fundraising-Strategie (Merkmale, Methoden, Formen)
Grundlagen des Erfolges von Social Entrepreneurs
Möglichkeiten und Grenzen alternativer, zusätzlicher Finanzierungsformen für Sportverbände

Nutzen

Sie erwerben grundlegende methodische und inhaltliche Kenntnisse zur Entwicklung einer Fundraising-Strategie für Ihre Organisation.
Sie lernen alternative Finanzierungsformen für Sportverbände kennen.
Sie blicken bewusst über den Tellerrand des Sports und lernen Methoden und Strategien kennen, die von Social Entrepreneurs eingesetzt werden.
Sie reflektieren Chancen und Risiken für Ihren Verband mit Blick auf alternative Finanzierungsformen.

Zielgruppe

Hauptberufliche und ehrenamtliche Führungskräfte der Verbände
Zuständige Projektverantwortliche und Entscheidungsträger

Ort

Führungs-Akademie des DOSB, Köln

Kosten

Mitglieder: 230 €
Nicht-Mitglieder: 350 € *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Dozenten

Stephan Mellinghoff

Geschäftsführer, B'VM GmbH, Köln

Norbert Kunz

Geschäftsführer, Social Impact gGmbH, Berlin

Freie Plätze

verfügbar >4

Anmeldung

Jetzt anmelden