Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Der Datenschutzbeauftragte im Verein und Verband

Zertifiziertes Qualifizierungsseminar zum Erwerb des Fachkundenachweises Datenschutz

Zeitraum

Di. 19.04.2016 [10:30 - 18:00 Uhr] bis Mi. 20.04.2016 [09:00 - 16:30 Uhr]

Nummer

16-04

Thema

Laut Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) müssen alle Organisationen, die mehr als neun Personen beschäftigen und personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten (bDSB) bestellen. Um dieser Aufgabe gerecht werden zu können, ist ein fundiertes Wissen zum Datenschutz erforderlich, das mit einem Fachkundenachweis belegt werden kann.

Das Seminar vermittelt die rechtlichen Grundlagen und ermöglicht den Teilnehmer(inne)n auf der Basis einer praxisbezogenen Gewichtung eine Einschätzung der im eigenen Verein/Verband anstehenden Aufgaben.

Was genau bedeutet Datenschutz in meinem Verein/Verband?

Worauf muss ich besonders achten?

Was kann mir, dem Vorstand, dem Verein/Verband im schlimmsten Fall passieren?


Das Seminar gibt einen Überblick über die Chancen und Risiken heute gängiger Standards - von BYOD (Bring your own device) bis hin zu den datenschutzrechtlichen Erfordernissen beim Einsatz von Plattformen wie Facebook oder YouTube.

Inhalt

Einführung in die gesetzlichen Grundlagen das Datenschutzrechts
Besonderheiten des Datenschutzes in Verein und Verband
Stellung und Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
Umsetzung des Datenschutzes im operativen Tagesgeschäft

Nutzen

Sie erhalten aktuelles Grundlagenwissen über die datenschutzrechtlichen Vorschriften und ihre praxisgerechte Handhabung in Vereinen und Verbänden.
Sie lernen, wie Sie mit technisch-organisatorischen Maßnahmen die Anforderungen des Datenschutzes rechtskonform umsetzen können.
Mit bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie den vom Gesetz geforderten Nachweis der Qualifizierung, der Ihre Bestellung zum/zur Datenschuztbeauftragten ermöglicht.

Zielgruppe

Verbands- und Vereinsmitglieder, die als Datenschutzbeauftragte(r) tätig werden möchten
Bereits als Datenschutzbeauftragte eingesetzte Mitglieder, die noch nicht den 'Fachkundenachweis Datenschutz' erworben haben

Ort

Führungs-Akademie, Köln

Kosten

Mitglieder: 210 €
Nicht-Mitglieder: 315 € *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Dozenten

Dirk-Michael Mülot

Wirtschaftsinformatiker, Externer DSB und Freier Sachverständiger für Datenschutz, Datensicherheit u. IT-Forensik, Sachverständigenbüro Mülot GmbH

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.