Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Die EU Datenschutzgrundverordnung im Verein und Verband

Gesetzliche Grundlagenund Maßnahmen zur Umsetzung

Zeitraum

Do. 15.02.2018 [10:00 - 17:00 Uhr]

Nummer

18-02

Thema

Die im April 2016 vom EU Parlament verabschiedete europäische Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) wird am 25. Mai 2018 europaweit rechtsgültig. Gleichzeitig ersetzt das vom Bundestag verabschiedete neue Bundesdaten-schutzgesetz (BDSG NEU) die bisherigen Regelungen.

Oberstes Ziel beider Gesetze ist neben der Harmonisierung des europäischen Datenschutzrechts der wirksame Schutz persönlicher Daten. So werden die Rechte derjenigen gestärkt, deren Daten erhoben werden, und die Verantwortlichkeit derjenigen erhöht, die die Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Dies wird nicht nur in den drastisch erhöhten Bußgeldern sichtbar, sondern zeigt sich auch in den gewachsenen Anforderungen an ein umfassendes Datenschutzmanagement, das neben der genauen Beschreibung von Verfahren und entsprechenden Rechtsgrundlagen auch eine Risikoabschätzung einfordert.

Im Seminar erfahren Sie, was sich im Datenschutz konkret ändert, welche Anforderungen auf Verei-ne/Verbände zukommen und wie Sie diese operativ umsetzen können.

Inhalt

* Aufbau, Struktur und zentrale Elemente der EU DSGVO
* Wege zur Klärung des eigenen Anpassungsbedarfs und Maßnahmen zur Umsetzung der EU DSGVO
* Konsequenzen der EU DSGVO für die Datenschutzbeauftragten
* Haftungs- und Bußgeldrisiken für Vorstände und Geschäftsführungen

Nutzen

* Sie lernen die neuen Anforderungen der EU DSGVO und ihre Unterschiede zu den Regelungen und Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes kennen.
* Sie können die daraus abzuleitenden Anforderungen für Ihren eigenen Verein / Verband erkennen und rechtzeitig die notwendigen Anpassungsmaßnahmen einleiten.
* Sie erhalten Informationen und Materialien, mit denen Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Ehrenamtliche über veränderte Vorgaben informieren, sie schulen und ihnen so rechtssicheres Handeln ermöglichen können.

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte aus Vereinen und Verbänden

Ort

LSB Sachsen e. V., Leipzig

Kosten

Mitglieder: 115 €
Nicht-Mitglieder: 175 € *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Dozenten

Dirk-Michael Mülot

Wirtschaftsinformatiker, Externer DSB und Freier Sachverständiger für Datenschutz, Datensicherheit u. IT-Forensik, Langenberg

Freie Plätze

verfügbar >4

Anmeldung

Jetzt anmelden