Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Einführung eines hauptamtlichen Vereinsvorstands

Vereine und Verbände im Wandel

Zeitraum

Mi. 18.10.2017 [10:00 - 17:00 Uhr]

Nummer

17-39

Thema

Vereine und Verbände befinden sich im Wandel. Der ehrenamtliche Vorstand ist unter Berücksichtigung der komplexen Geschäftsmodelle, der wirtschaftlichen Risiken und der persönlichen Haftungsgefahren daher nicht mehr für jeden Träger das optimale Geschäftsführungsorgan.

Rechtsträger aus den Bereichen Caritas, Diakonie, Deutsches Rotes Kreuz, AWO etc. haben sich bereits vom ehrenamtlichen Vorstand verabschiedet und einen hauptamtlichen Vorstand sowie einen ehrenamtlichen Aufsichtsrat implementiert.


Was müssen Sportvereine und –verbände bei der Einführung eines hauptamtlichen Vorstandes beachten? Wie gehen andere Wohlfahrtsorganisationen damit um? Dieser Frage widmen wir uns im Seminar.


Dabei geht Dozent Golo Busch, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, auf unterschiedliche Modelle ein, zeigt steuer , sozialversicherungs- und zivilrechtliche Haftungsrisiken für Vereinsvorstände auf und unterstützt bei der Entwicklung passgenauer Rechtsgrundlagen und der Einführung eines Risikomanagementsystems.


Das Seminar richtet sich an Verbände und Vereine, die einen hauptamtlichen Vorstand einführen wollen oder gerade eingeführt haben.

Inhalt

Der Kulturschock: Wie wird der Rollentausch im Verein/Verband gelebt?
Das Präsidiumsmodell: hauptamtliche Führung – ehrenamtliche Aufsicht –
Worauf ist zu achten?
Satzungsänderungen: sinnvolle Satzungsbausteine
Geschäftsordnung: Zusammenspiel zwischen Vorstand und Aufsichtsrat
Gestaltung des Anstellungsvertrages
Optimaler Versicherungsschutz

Nutzen

Sie erhalten einen Überblick über die Chancen und Risiken bezüglich einer Einführung von hauptamtlichen Vereinsvorständen.
Sie kennen die aktuelle Rechtslage und können Änderungsbedarf in Ihrem eigenen Verein/Verband einschätzen.
Sie erhalten Handwerkszeug zur Gestaltung von Satzung, Geschäftsordnung und Verträgen.

Zielgruppe

Ehrenamtliche und hauptamtliche Aufsichtsräte, Geschäftsführer und
leitende Mitarbeiter/-innen von Vereinen und Verbänden

Ort

Führungs-Akademie des DOSB, Köln

Kosten

Mitglieder: 115 €
Nicht-Mitglieder: 175 € *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Dozenten

Golo Busch

Rechtsanwalt / Fachanwalt für Arbeitsrecht, Busch & Cordes Rechtsanwälte PartG mbB, Recklinghausen

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.