Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Großgruppenmethoden

Lebendige Formate mit vielen Teilnehmenden gestalten

Zeitraum

Mo. 02.12.2019 [10:30 - 18:00 Uhr] bis Di. 03.12.2019 [09:00 - 16:30 Uhr]

Nummer

19-37

Thema

Ob bei Strategie- und Veränderungsprozessen, der Entwicklung einer von allen getragenen Vision oder im Rahmen einer Teamentwicklung: Sportverbände stehen immer wieder vor der Herausforderung, ihre Stakeholder zu informieren und an Prozessen zu beteiligen. Die Mitglieder, Mitarbeitenden und ehrenamtlich Tätigen sollen dabei bestmöglich aktiviert werden und die Möglichkeit erhalten, ihre eigenen Erfahrungen einzubringen.

Mit der richtigen Methode kann es gelingen, auch in großen Gruppen intensive Diskussionen auszulösen, Identifikation zu fördern, Orientierung zu schaffen, Netzwerke zu initiieren und neue Energien freizusetzen. Wie bauen Sie jedoch ein Format für über 30 Teilnehmer/-innen auf?

Welche neuen Formate gibt es, abseits des bekannten World Cafés? Wie finden Sie die richtige Methode, um die Teilnehmenden zu aktivieren? Was passiert anschließend mit den Ergebnissen?

Diesen Fragen widmen wir uns im Rahmen des Workshops. Die Inhalte werden in unterschiedlichen Großgruppenmethoden erarbeitet, sodass die Methoden nicht nur vorgestellt, sondern direkt vor Ort ausprobiert, erlebt und diskutiert werden.

Inhalt

* Dynamik in großen Gruppen: Grundprinzipien der Großgruppenmoderation
* Die Rolle der Moderation in Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von Großgruppenveranstaltungen
* Vielfältige Methoden (z. B. World Café, Open Space, Appreciative Inquiry, Zukunftswerkstatt), ihre Einsatzbereiche und Grenzen

Nutzen

* Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit großen Gruppen und wissen die Potenziale der Gruppe zielorientiert zu aktivieren.
* Sie erhalten Tipps und Tricks für die Gestaltung verschiedener Settings.
* Sie bauen Ihre Kompetenzen im Bereich Moderation aus und wissen Großgruppenmethoden in verschiedenen Settings gewinnbringend anzuwenden.

Zielgruppe

* Berufliche und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen unserer Mitgliedsverbände, die ihre Stakeholder aktiv beteiligen und das Potenzial von Großgruppenformaten gewinnbringend einsetzen möchten

Ort

Führungs-Akademie des DOSB, Köln

Kosten

Mitglieder: 230 €
Nicht-Mitglieder: 350 € *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Dozenten

Sandra Werner

Referentin Weiterbildung, Führungs-Akademie des DOSB

Meike Schröer

Wissenschaftliche Referentin, Führungs-Akademie des DOSB

Freie Plätze

verfügbar >4

Anmeldung

Jetzt anmelden