Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Grundsätze für die verantwortungsvolle Verbandsführung

Vereinsrechtliche Anforderungen und ethische Maßstäbe

Zeitraum

Fr. 12.06.2015 [10:30 - 18:00 Uhr] bis Sa. 13.06.2015 [09:00 - 13:00 Uhr]

Nummer

15-05

Thema

Wer die Führung eines Verbandes übernimmt, wird zunehmend auch an den Kriterien einer 'guten Verbandsführung' gemessen. Was aber bedeutet das genau? Was macht gute, verantwortungsvolle Führung aus? Was sind die grundlegenden Kriterien und welche strategischen, inhaltlichen und organisatorischen Maßnahmen sind notwendig, um aus einem Anspruch gelebte Praxis machen zu können?

Eine wichtige Voraussetzung ist das Wissen um die Grundlagen des Vereinsrechts. Darüber hinaus sind aber eine Reihe anderer Faktoren, wie z.B. die Vereinbarung ethischer Maßstäbe, von zentraler Bedeutung. Das Seminar macht es sich zur Aufgabe, ausgehend von den rechtlichen Aspekten den Blick für die spezifischen Besonderheiten der Führung eines Sportverbandes zu öffnen - sowohl im Hinblick auf die ethischen Grundlagen als auch auf Fragen des Risiko-Managements im Sport.

Folgende Fragen stehen dabei im Mittelpunkt: Auf welchen Rechtsgrundlagen arbeiten Verbände? Wofür steht und haftet ein Vorstand/Präsidium? Wie lassen sich für einen Verband aktuelle und potenzielle Risiken, die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben und innerverbandliche Regularien überwachen?

Inhalt

Die Rechtsform des e.V. und Anforderungen an die Gemeinnützigkeit
Die Satzung als Dreh-und Angelpunkt eines Verbandes
Die Organe und ihre Haftung
Aufbau eines Systems für eine gute Verbandsführung
Umgang mit Streitigkeiten und Interessenkonflikten im Verband

Nutzen

Das Seminar vermittelt die erforderlichen Grundlagen, um den Anforderungen an die Compliance ('Regeltreue') gerecht werden zu können - gerade auch für Nicht-Juristen.
Sie erhalten mehr Sicherheit für Ihr verantwortliches Verbandshandeln.
Sie kennen den Aufbau eines Systems für eine gute Verbandsführung.

Zielgruppe

Präsidiums- und Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer(innen) und weitere Führungsverantwortliche der Verbände

Ort

Führungs-Akademie des DOSB, Köln

Kosten

Mitglieder: 160 €
Nicht-Mitglieder: 240 € *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Dozenten

Stefan Wagner

Jurist

Britta Spahn

Referentin Vorstand Finanzen & Good Governance beim DOSB, Frankfurt am Main

Prof. Dr. Siegfried Radandt

Ethik-Beauftragter des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland e.V., Berchtesgaden

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.