Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Konfliktmanagement

Konflikte erkennen und kommunikativ lösen

Zeitraum

Mo. 22.05.2017 [10:30 - 18:00 Uhr] bis Di. 23.05.2017 [09:00 - 16:30 Uhr]

Nummer

17-27

Thema

Konflikte gehören zum beruflichen Alltag von Sportorganisationen. Sie können vielfältige Hintergründe haben, wie beispielsweise unterschiedliche Interessen und Ziele, Rollenunklarheit oder missverständliche Kommunikation. Im Umgang mit Konflikten sind Kommunikationsfähigkeit und Konfliktkompetenz nötig, um etwaige Differenzen respektvoll, offen und konstruktiv zu lösen.

In diesem Training lernen Sie, wie Sie auf schwierige Situationen positiven Einfluss nehmen und Auseinandersetzungen adäquat und effektiv führen können. Sie setzen sich mit Ihrem eigenen Konfliktverhalten auseinander und erfahren, wie Konflikte entstehen, warum sie eskalieren und wie sie sich vermeiden lassen. Anhand konkreter Konfliktfälle aus Ihrem Alltag trainieren Sie Kommunikationstechniken, mit deren Hilfe Sie selbst in angespannten Situationen konstruktive Gespräche führen können. Darüber hinaus profitieren Sie vom systematischen Erfahrungsaustausch in der Teilnehmergruppe.

Inhalt

Hilfreiche Kommunikationstechniken zur Konfliktlösung
Bewusster Einsatz von Körpersprache und der eigene Auftritt
Entwicklung und Eskalation von Konflikten
Arbeit an eigenen Konfliktfällen

Nutzen

Sie erfahren, was Konflikte sind und wie diese entstehen.
Sie erweitern das eigene Handlungs- und Kommunikationsrepertoire im Umgang mit Konflikten.
Sie lernen, Bedürfnisse, Werte und Wünsche Anderer zu erkennen.
Sie profitieren vom systematischen Erfahrungsaustausch in der Teilnehmergruppe.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen und Führungskräfte aus Sportverbänden und -vereinen

Ort

Führungs-Akademie des DOSB, Köln

Kosten

Mitglieder: 230 €
Nicht-Mitglieder: 350 € *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Dozenten

Florian Scheibe

Geschäftsfeldleiter Weiterbildung und Beratung, Führungs-Akademie des DOSB, Köln

Elisabeth Zachariae

selbständige Trainerin/Coach/Mediatorin und Leiterin der Streitschule, Bonn

Freie Plätze

verfügbar >4

Anmeldung

Jetzt anmelden