Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt

Zeitraum

Mi. 27.03.2019 [10:00 - 17:00 Uhr]

Nummer

19-08

Thema

Das Thema 'sexualisierte Gewalt' hat den Status eines seltenen Randthemas, das nur Einzelfälle betrifft, verloren. Immer wieder tauchen in den Medien Berichte über Fälle auf, die auch den organisierten Sport nicht unberührt lassen. Vereine und Verbände sind aufgefordert, sich aktiv mit dem Thema auseinanderzusetzen. Um sie darin zu bestärken, sind mittlerweile einige Voraussetzungen/Verfahren zur Vergabe von Fördermitteln an die Einführung von Präventionskonzepten geknüpft.

Das Wissen, der Forschungsstand und die Methoden aus der Praxis werden in diesem Seminar vorgestellt und praxistauglich angewendet, um Beteiligte in Führungspositionen im Sport zu schulen, sich diesem gesellschaftlichen Thema professionell anzunehmen.

Sie erhalten einen Überblick über das Thema und erfahren, wie Sie Ihren Verein/Verband angemessen aufstellen können, um Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen einen möglichst sicheren Rahmen zu bieten.

Inhalt

* Sensibilisierung für den Bereich der sexualisierten Gewalt
* Aktuelle wissenschaftliche Zahlen, Daten und Fakten zum Themenfeld
* Täterstrategien verstehen und im Verdachtsfall richtig handeln
* Geeignete Präventionskonzepte zum Kinder- und Jugendschutz

Nutzen

* Sie verstehen, wie Täter vorgehen und wie Sie dem entgegenwirken können.
* Sie lernen, wie Sie Ihre Organisation strukturell und kulturell aufstellen können, um größtmögliche Sicherheit für alle Beteiligten zu installieren.
* Sie erstellen Ihr eigenes Präventionskonzept und erhalten eine konkrete Liste mit Folgeschritten, um im Verdachtsfall gut aufgestellt zu sein.

Zielgruppe

* Berufliche und ehrenamtliche Führungskräfte aus unseren Mitgliedsorganisationen

Ort

Deutscher Olympischer Sportbund e. V., Frankfurt a. Main

Kosten

Mitglieder: 115 €
Nicht-Mitglieder: 175 € *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Dozenten

Meike Schröer

Wissenschaftliche Referentin, Führungs-Akademie des DOSB

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.