Nachrichten der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Nachrichten - Details

19. Dezember 2018

Digitale Woche an der FA - Rückblick

Das Thema Digitalisierung steht derzeit bei Vereinen und Verbänden auf der Agenda. Ein wesentlicher Baustein ist die Digitalisierung und Optimierung der internen und externen Prozesse (z. B. CRM-Systeme, Papierloses Büro, Lizenzmanagement, etc.). Aus diesem Anlass startete am 26.11.2018 eine ganz besondere Woche an der Führungs-Akademie. In vier kompakten Workshops beleuchtete die Digitale Woche Auswirkungen der aktuellen Digitalisierungstrends auf den organisierten Sport. Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen insgesamt teil, viele von ihnen an mehr als einem Seminar. 12 Referentinnen und Referenten führten die Teilnehmenden durch die spannende Woche, erläuterten Herausforderungen der Digitalisierung und stellten Chancen und Lösungsansätze vor. 

Simon Franke, Seniorberater Sport und Digital Media bei der rosenbaum nagy management & marketing GmbH, referierte in gleich drei der vier Workshops. Beginnend mit dem Seminar „Digitalisierung – Szenarien und Herausforderungen für Sportverbände“ wurde den Teilnehmenden zunächst theoretisches Wissen zum Thema vermittelt, das am zweiten Tag mit Beispielen aus der Praxis (u. a. Julia Walter, Deutscher Motor Sport Bund e. V.) hinterlegt wurde. Ein digitales Highlight war das Abendprogramm bei „TimeRide VR“ in Köln, bei dem unter anderem eine Virtual Reality Experience geboten wurde. 

Das folgende Seminar, „Digitalisierung des Sports - Sportentwicklung im Kontext digitaler Transformation“, fokussierte vor allem technische Geräte in der Sportbranche. Martin Strehler, Innovationsmanufaktur GmbH, stellte das Thema Sportentwicklung im Kontext Digitalisierung anhand von Tracking Tools, Sport-Apps und Ergebnisdiensten vor. Gemeinsam wurde über innovative Ansätze und deren Beitrag für die Angebots- und Leistungsspektren von Verbänden und Vereinen diskutiert. 

Mit „Digitale Kommunikation optimal gestalten – Website, Social Media, Vereins-App“ bauten wir einen Seminar-Klassiker in die Digitale Woche ein. Daniel Rehn (Kommunikationsagentur achtung!) gab der Teilnehmergruppe einen Einblick in die Vielfalt digitaler Formate und das (veränderte) Nutzerverhalten von Zielgruppen. Zudem waren die zielgerechte Steuerung von Botschaften und Content sowie die Nutzung digitaler Instrumente Seminarthema. 

Der letzte Workshop der Woche, „Digitale Führungskompetenz - Führungsverständnis im Zeitalter technologischen Wandels“, befasste sich mit den Herausforderungen für Führungskräfte in fortschreitenden Digitalisierungszeiten. Einhergehend damit standen agile Organisationsstrukturen und deren Auswirkungen auf ihre Unternehmenskultur im Mittelpunkt.

Die Digitale Woche war nicht nur für uns eine neue und tolle Erfahrung. Hier können Sie sich den Film mit Impressionen aus den Seminaren anschauen.

Die Digitalisierung erfordert teilweise ein Umdenken in den Organisationen, da sie veränderte Arbeitsweisen und Verfahren mit sich bringt. Für eine erfolgreiche digitale Transformation (die Anpassung von Organisationen an die Digitalisierung) braucht es daher einen Kulturwandel und auch die Führung muss auf diese Veränderungen vorbereitet sein, bzw. diese aktiv befürworten!

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Arbeit im Verein/Verband zum Thema Digitalisierung. Werfen Sie gerne einen Blick in unseren Flyer!