Noch 11 Wochen bis zum Jahresende

Das Jahr vergeht wieder wie im Flug. Nutzen Sie die letzten Wochen vor dem Jahresabschluss und Weihnachtsstress für eine Weiterbildungsmaßnahme. Wir haben in einigen Seminaren noch letzte freie Plätze:

Datenschutz /

Resilienz /

Großgruppenmethoden /

Projektmanagement

 

Datenschutzbeauftragte/-r im Verein oder Verband – 28./29.10.2019 in Köln (Führungs-Akademie)

• Einführung in die gesetzlichen Grundlagen des neuen Datenschutzrechts
• Besonderheiten des Datenschutzes im Verein und Verband
• Aufgaben und Stellung der/des Datenschutzbeauftragten
• Umsetzung des Datenschutzes im operativen Tagesgeschäft
• Haftungsrisiken für Vorstand, Geschäftsführung und Datenschutzbeauftragte
 

Resilienz - Widerstandskraft stärken – 28./29.11.2019 in Maria Laach (Kloster Maria Laach)

• Die Bedeutung von Resilienz im Alltag
• Die körperliche Widerstandskraft
• Positives Selbstbild und Flexibilität innerer Konzepte
• Führungstechniken
• Konfliktmanagement: wie Resilienz hilft, Konflikten positiv zu begegnen
 

Großgruppenmethoden - Lebendige Formate mit vielen Teilnehmenden gestalten – 02./03.12.2019 Köln (Führungs-Akademie)

• Dynamik in großen Gruppen: Grundprinzipien der Großgruppenmoderation
• Die Rolle der Moderation in Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von Großgruppenveranstaltungen
• Vielfältige Methoden (z. B. World Café, Open Space, Appreciative Inquiry, Zukunftswerkstatt), ihre Einsatzbereiche und Grenzen
Ab 25 Teilnehmenden reduzieren wir den ursprünglichen Seminarpreis für alle Teilnehmenden und Sie zahlen nur die Hälfte (115 € Mitgliederpreis, 175 € Nicht-Mitgliederpreis).
 

Hybrides Projektmanagement für Fortgeschrittene – 12./13.12.2019 in Hennef (Sportschule)

• Rückblick auf wesentliche Grundlagen des Projektmanagements: Prozessorientierte, hybride Methoden im Angesicht aktueller Herausforderungen
• Reflexion bisheriger Projektarbeit und Identifikation wesentlicher Erfolgsfaktoren
• Erproben agiler Herangehensweisen und einfacher digitaler Lösungen
• Kollegiale Fallberatung im Hinblick auf herausfordernde Projektsituationen

newsItem.mediaNonPreviews.0.alternative