Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Europa hautnah '18 - ABGESAGT

Seminar in Kooperation mit dem EOC EU-Büro, Brüssel

Zeitraum

Mi. 20.06.2018 [10:30 - 18:00 Uhr] bis Do. 21.06.2018 [09:00 - 16:30 Uhr]

Nummer

18-07

Thema

Sport verbindet, trägt zur allgemeinen Gesundheitsförderung bei und stärkt soziale Integration sowie regionale Entwicklung. Diesen Mehrwert für die Gesellschaft hat die Europäische Union erkannt und unterstützt sportbezogene Projekte mit eigenen Förderprogrammen.

Das Seminar gibt einen Einblick in die europäische Sportpolitik und zeigt Vereinen und Verbänden Möglichkeiten für die Finanzierung ihrer Projekte auf. Dabei werden schwerpunktmäßig die Programme „Erasmus+“ sowie die regionalen Strukturfonds in den Blick genommen. Erfahrene Referent/-innen geben wertvolle Tipps zur Antragsstellung und erarbeiten gemeinsam mit den Teilnehmenden erste Projektideen. Der zweite Veranstaltungstag wird in Brüssel fortgesetzt und bietet die Möglichkeit, sportpolitische Strukturen und Ansprechpartner/-innen direkt vor Ort kennenzulernen. In einer digitalen Sprechstunde, die im Nachgang zur Präsenzveranstaltung stattfindet, beantworten unsere Experten Fragen zu konkreten Projektanträgen.

Inhalt

* Sportförderung in der EU: Grundlagen, Entwicklungen, Perspektiven
* EU-Förderprogramme im Überblick: Erasmus+ und Strukturfonds
* Austausch mit Verantwortlichen aus der Sportpolitik in Brüssel

Nutzen

* Sie lernen Möglichkeiten zur Förderung von Sportprojekten kennen.
* Sie erarbeiten erste Projektideen und erhalten Tipps zur Antragstellung.
* Sie erweitern Ihr persönliches Netzwerk im Bereich des Sports in Europa.
* Sie erhalten in der digitalen Sprechstunde Tipps zur konkreten Antragsgestaltung.

Zielgruppe

* Führungskräfte und Projektverantwortliche mit Aufgaben in internationalen Projekten
* Vereinsberater/-innen der Verbände, die die Vereine bei der Beantragung von EU Fördermitteln beraten

Ort

Führungs-Akademie des DOSB, Köln

Kosten

Mitglieder: 265 €
Nicht-Mitglieder: 390 € *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Dozenten

Folker Hellmund

Leiter des EOC EU Büros, Brüssel

Volkmar Ritter

EU Fördermittelbeauftragter, Deutscher Karateverband e.V., Angermünde

Dr. Karen Petry

Stv. Leiterin des Instituts für Europäische Sportentwicklung und Freizeitforschung, Deutsche Sporthochschule Köln

Felix Schäfer

Referent des DOSB im EOC EU-Büro, Brüssel

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.