Weiterbildungsinformationen, Seminarüberblick der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes

Good Governance im Sport - ABGESAGT!

Ethische und rechtliche Anforderungen an eine gute Verbandsführung

Zeitraum

Di. 09.04.2019 [10:30 - 18:00 Uhr] bis Mi. 10.04.2019 [09:00 - 16:30 Uhr]

Nummer

19-15

Thema

Immer mehr Sportverbände haben in den letzten Jahren Regularien zur Umsetzung der Prinzipien von 'Good Governance' (gute, verantwortungsvolle Verbandsführung) verabschiedet. Auch in Zukunft wird das Thema vor allem für gemeinnützige Organisationen eine hohe Relevanz besitzen. Das Seminar bietet Orientierung und Unterstützung für Vereine und Verbände, die einen Prozess zur Einführung von Good Governance planen oder sich aktuell in der Umsetzung befinden.

Auf der Grundlage der rechtlichen Rahmenbedingungen und anhand von sportbezogenen Praxisbeispielen wird aufgezeigt, wie Integrität, Transparenz, Verantwortlichkeit und Partizipation im Verband gelebt werden können. Zudem werden Gestaltungsmöglichkeiten für ein Compliance-System zur Sicherstellung von Regelkonformität vorgestellt.

Inhalt

* Good Governance im Verhältnis zum allgemeinen Verbandsmanagement und im Unterschied zu Compliance
* Differenzierung von rechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen
* Praxisbeispiele aus dem organisierten Sport

Nutzen

* Sie lernen erforderliche Grundlagen kennen, um einen Prozess zur Einführung von Good Governance im Verein und Verband zu initiieren.
* Sie erhalten mehr Sicherheit für Ihr verantwortliches, integres Verbandshandeln und kennen die Prinzipien sowie den Aufbau eines Systems für gute Verbandsführung.
* Sie arbeiten an konkreten Praxisfällen und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen aus dem organisierten Sport.

Zielgruppe

* Geschäftsführer/-innen, Präsidiums- und Vorstandsmitglieder von Vereinen und Verbänden
* Verantwortliche für das Thema; z. B. Ethik-/Good-Governance- oder Compliance-Beauftragte

Ort

Mercure Hotel, Halle-Leipzig

Kosten

Mitglieder: 230 €
Nicht-Mitglieder: 350 € *[inkl. Materialien und Verpflegung]

Dozenten

Florian Kaiser

Wissenschaftlicher Referent, Führungs-Akademie des DOSB

Felix Rettenmaier

Ombudsmann des DOSB, Rettenmaier & Adick Rechtsanwälte PartG mbB

Inka Müller-Schmäh

Geschäftsführerin, VSA - Vereinigung Sportsponsoring-Anbieter e. V.

Dirk Meyer

Vizepräsident Gesellschaftspolitik und Sportinfrastruktur, Landessportbund Sachsen-Anhalt

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.