Mindful Leadership

Ruhig und gelassen führen in Zeiten des Wandels

Thema

Das hohe Arbeitstempo unserer Zeit, Herausforderungen der Digitalisierung und Globalisierung sowie neue Ansprüche an agiles Arbeitsverhalten sind Teil eines ansteigenden Drucks auf Führungskräfte und Mitarbeitende. Diese Situation wird oft generalisierend als „Stress“ benannt und nicht selten verlieren Menschen in Organisationen unter stressbelasteten Bedingungen die Fähigkeit zur bewussten Selbststeuerung.

Mindful Leadership unterscheidet sich als Trainingsansatz von anderen Führungstrainings vor allem durch das achtsamkeitsbasierte Bewusstseinstraining. Sie lernen, wie Sie präsent im gegenwärtigen Moment anwesend sind und präzise wahrnehmen, was im eigenen Bewusstsein geschieht, um unbewusst wirkende Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster zu bemerken und aktiv zu steuern.

Inhalt

  • Wissenschaftliche Grundlagen der Achtsamkeitsforschung
  • Physiologische, emotionale und mentale Stresszustände plus Biofeedback
  • Praxisübungen des Achtsamkeitstrainings – Transfer in den Arbeitsalltag

 

Nutzen

  • Sie lernen Bewusstseinsprozesse im Zusammenhang mit Stress und sozialen Beziehungen kennen und managen.
  • Sie erlernen emotionale Selbststeuerung und balancierte Führung.
  • Sie lernen aus der Helikopter-Perspektive (Metaebene) auf eigene Bewusstseinsvorgänge zu schauen.

 

Zielgruppe

  • Berufliche und ehrenamtliche Führungskräfte unserer Mitgliedsorganisationen