Monitoring und Evaluation

Wirkungsmessung in Sportvereinen und -verbänden

Thema

Zunehmend steigt für Sportvereine und -verbände die Notwendigkeit, eingesetzte Ressourcen zu legitimieren und mit den erzielten Ergebnissen zu verknüpfen. An dieser Stelle kann systematisch eingesetzte Evaluation dabei unterstützen, Ergebnisse und Erfolge von Projekten zu erfassen und darüber den erreichten Mehrwert darzustellen. Zudem stößt Evaluation Lernprozesse an und liefert Erkenntnisse für eine optimierte Planung von Folgeprojekten.

Welche Evaluationsverfahren und -arten gibt es? Wie kommen Sie zu einem tragfähigen Evaluationsdesign? Welche Erhebungsmethoden und -instrumente sind geeignet und wie können diese ausgestaltet werden? Wie lassen sich Evaluationsergebnisse kreativ und übersichtlich darstellen?

Diesen Fragen widmen wir uns in dem zweitägigen Workshop. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Unterstützung von professioneller Beratung und im Austausch mit der Gruppe das eigene Evaluationsprojekt zu reflektieren, weiter zu bearbeiten und konkrete Fragen zu Ihrem Evaluationsvorhaben zu klären.

Inhalt

  • Einführung und Vertiefung der Themen Evaluation, Monitoring und Wirkungsmessung
  • Vorstellung quantitativer und qualitativer Methoden und konkreter Instrumente zur Datenerhebung und -auswertung
  • Kollegiale Fallberatung

 

Nutzen

  • Sie vertiefen und erweitern Ihre Kenntnisse im Bereich Monitoring und Evaluation.
  • Sie erfahren, wie Sie die Wirkung Ihrer Arbeit messen und sichtbar machen.
  • Sie erarbeiten für Ihr Projekt zugeschnittene Methoden und Instrumente.
  • Sie profitieren von Beispielen aus der Sportpraxis und nutzen den Erfahrungsaustausch mit den Kolleginnen und Kollegen.

 

Zielgruppe

  • Mitarbeiter/-innen in Vereinen und Verbänden, die für die Entwicklung und Umsetzung von Projekten zuständig sind