Online-Workshop: Virtuell kompetent agieren

Digitale Methodenvielfalt in Online-Meetings

Thema

Die aktuellen Entwicklungen verändern auch den Arbeitsalltag im organisierten Sport enorm. Wir sind aufgefordert, unsere etablierten Arbeitsprozesse zu hinterfragen und in kurzen Schleifen immer wieder anzupassen. Der Aufbau digitaler Kompetenz scheint aktuell der Schlüssel für eine erfolgreiche Gestaltung unserer Zusammenarbeit zu sein.

Dieser praxisnahe Online-Workshop vermittelt Kompetenzen in der Moderation mit Blick auf die besonderen Bedingungen im virtuellen Raum. Wir geben hilfreiche Tipps zur Konzeption und Vorbereitung sowie zur strukturierten Durchführung und Ergebnisdokumentation. Dabei stellen wir Ihnen verschiedene Tools vor, die Sie bei der Moderation von Online-Meetings unterstützen können. Sie erfahren, wie Sie trotz räumlicher Distanz mit Ihrem Team effizient arbeiten, Themen sammeln, priorisieren und bearbeiten können.

Inhalt

  • Methoden zur Aktivierung von Teilnehmenden und attraktive Visualisierungen im virtuellen Raum
  • Rollen, Rechte und technische Funktionen im digitalem Raum
  • Übersetzung von analogen Moderationsinstrumenten in die digitale Umgebung
  • Ausprobieren verschiedener Methoden und Tools

 

Nutzen

  • Sie lernen, wie Sie auch über digitale Wege mit Ihrem Team effizient zusammenarbeiten.
  • Sie erhalten Tipps und Tricks, um Ihre Online-Formate methodisch abwechslungsreich zu gestalten.
  • Sie erfahren, wie Sie Online Besprechungen strukturiert und prozessorientiert moderieren.

 

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Mitarbeitende in Vereinen und Verbänden, die in der aktuellen Situation vermehrt auf digitale Arbeitsformen setzen und Teambesprechungen moderieren.