Systemisch beraten – Veränderungen begleiten – Modul 1

Grundlagen von Beratung

Thema

In der Qualifizierungsreihe „Systemisch beraten – Veränderungen begleiten“ erwerben Sie das Know-how, unter Anwendung systemischer Methoden, Beratungsprozesse in Sportorganisationen durchzuführen. Sportorganisationen bewegen sich in einem komplexen, sich schnell wandelnden Umfeld. Daraus ergeben sich neue und immer wieder kurzfristige Handlungsnotwendigkeiten sowohl für die Sportvereine als auch für Verbände und deren Funktionsträger. Ziel dieser Qualifizierungsreihe ist es, der klassischen Sach- und Fachberatung von Sportvereinen und -verbänden den systemischen Beratungsansatz zur Seite zu stellen, welcher abseits von Fachwissen in die Lage versetzt, auf interne und externe Entwicklungen konstruktiv zu reagieren, Beteiligte angemessen in Prozesse einzubinden und Organisationsentwicklungen zielführend zu begleiten.

Inhalt

- Modul 1: Grundlagen von Beratung (16.-17.06.2021, Sportschule Oberwerth, Koblenz)


Im ersten Modul stehen die Grundlagen von Beratung im Vordergrund. Dabei geht es vor allem um eine differenzierte Sicht auf unterschiedliche Beratungsformen, grundsätzliche Prinzipien und zentrale Aspekte von Kommunikation und Gesprächssteuerung. Ziel ist die Vermittlung von Basisaspekten gelingender Beratung auf der Grundlage systemischer Prinzipien.

  • Verständnis und Formen von Beratung
  • Rollenklarheit: Fachberatung oder Prozessberatung
  • Systemische Prinzipien
  • Haltung und Perspektive als Berater/-in
  • Ablauf von Beratungsprozessen


- Modul 2: Instrumente und Interventionen (01.-02.12.2021, Führungs-Akademie des DOSB, Köln)


Aufbauend auf den Grundlagen werden in Modul 2 Instrumente für die Beratungspraxis vorgestellt und deren Anwendung in spezifischen Beratungssituationen trainiert. Darüber hinaus geht es um die Gestaltung und Steuerung von Prozessen und um Möglichkeiten, Beteiligung herzustellen.

  • Gesprächsführung in der Beratung
  • Systemische Fragetechnik
  • Gestaltung und Steuerung von Prozessen
  • Möglichkeiten und Formate der Beteiligung
  • Praktische Fallberatung


- Modul 3: Gestaltung von Organisationen (04.-05.05.2022, Sportschule Hennef)


Der Fokus des dritten Moduls liegt auf der Begleitung von Veränderungsprozessen in Sportorganisationen. Hierfür braucht es Ansätze und Ideen, wohin sich Organisationen entwickeln können und wie diese auf diesem Weg begleitet werden können. Ziel des dritten Moduls ist es, die Inhalte aus den vorangegangenen Modulen zu bündeln und Möglichkeiten für die Organisationsentwicklung darzustellen.

  • Besonderheiten von Sportorganisationen
  • Strategie – Struktur – Kultur: Zusammenhänge und gegenseitige Beeinflussung
  • Begleitung von Schlüsselpersonen in Veränderungsprojekten
  • Praktische Fallberatung

 

Nutzen

  • Sie erweitern Ihre Beratungskompetenz und lernen Methoden und Ansätze der Prozesssteuerung kennen.
  • Sie erfahren, wie Sie schwierige Konstellationen konstruktiv gestalten können.
  • Sie erhalten das theoretische Hintergrundwissen, um Veränderungsprozesse in Sportorganisationen zu initiieren und zu begleiten.
  • Sie reflektieren Ihre Praxiserfahrung.

 

Zielgruppe

  • Die Fortbildung richtet sich an Personen aus Mitgliedsorganisationen, die über gute theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Moderation sowie der Fachberatung verfügen. Beratung stellt einen Teil der eigenen Funktion und Rolle dar.