Teambuilding und Teamentwicklung

Vom zufälligen Gelingen zu gesteuertem Erfolg

Thema

Im Arbeits- und Verbandsalltag treffen immer wieder Menschen mit unterschiedlichem Charakter und verschiedenartigen Fähigkeiten aufeinander, die gemeinsam an Aufgaben arbeiten und Lösungen entwickeln. Wie kann es gelingen, in möglichst kurzer Zeit aus einer Gruppe an Individuen ein Team zu formen, das einem gemeinsamen Auftrag folgt, Verantwortung und Initiative übernimmt und fokussiert die anstehenden Arbeiten erledigt?

In diesem Seminar lernen Sie die einzelnen Schritte vom Teambuilding zur Teamentwicklung kennen und erfahren, wie dieser Prozess möglichst effizient und effektiv gesteuert werden kann.

Erleben Sie selbst, mit welchen Methoden Sie Ihr Team in Bewegung halten, wie Sie Teams ermöglichen, ihre Potenziale zu erkennen und freizusetzen. Bauen Sie Ihre Fähigkeiten als Teamleiter/-in, Förderer oder Impulsgeber/-in aus und bereiten Sie den Weg zum „Spitzenteam“, welches Verschiedenheit als Ressource zu nutzen versteht. Als Teilnehmer/-in erfahren Sie in der praktischen Anwendung (im Hochseilgarten) erlebnisorientierte Formate und reflektieren diese im Anschluss, um die Übertragung auf den eigenen Verbandskontext herzustellen.

Inhalt

  • Merkmale von Teambuilding und -entwicklung
  • Phasen der Teamentwicklung
  • Rollen und Rollendynamiken in Teams
  • Spannungsquellen und Konflikte in Teams

 

Nutzen

  • Sie erleben unmittelbar, wie sich Teams formieren und steuern lassen.
  • Sie erhalten Impulse für eine erfolgreiche Teamentwicklung in der eigenen Organisation.
  • Sie lernen Stolpersteine in Teamentwicklungsprozessen kennen und Wege, damit umzugehen.

 

Zielgruppe

  • Berufliche und ehrenamtliche Führungskräfte, Team- und Projektleiter/-innen unserer Mitgliedsorganisationen