Webinar: Gremiensitzungen 2022 – mit sicherer Satzung gestalten und durchführen (Zusatztermin)

Satzungsworkshop

Thema

Aktuell gilt das Covid-19-Gesetz bis Ende des Jahres 2021. Dies ermöglicht ohne Satzungsgrundlage beispielsweise digitale Mitgliederversammlungen. Hieraus leitet sich die Frage ab, wie die Satzung ggf. angepasst werden sollte, um ab 2022 die „digitale Zukunft“ in der Satzung verankert zu haben. In diesem Webinar blicken wir gemeinsam mit Ihnen auf die Gestaltungsspielräume einer Satzung, auf Anforderungen der Rechtsprechung und die Gestaltungsmöglichkeiten digitale Abläufe in der Satzung zu integrieren.

Inhalt

  • Was gibt das BGB-Vereinsrecht vor?
  • Welchen Gestaltungsspielraum haben wir für die eigene Satzung?
  • Anforderungen der Rechtsprechung
  • Planung einer Gremiensitzung aus Sicht der Satzung
  • Satzungsbeispiele
  • Anfechtungsmöglichkeiten

 

Nutzen

  • Wie müssen digitale Abläufe in der Satzung verankert werden?
  • Schwerpunkt Mitgliederversammlung
  • Schwerpunkt Vorstandssitzung
  • Schwerpunkte sonstige Gremien
  • Satzungsbeispiele
  • Organisatorische Auswirkungen bei der Planung und Vorbereitung von Gremiensitzungen

 

Zielgruppe

  • Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer/-innen in Vereinen und Verbänden