15. FA-Boxenstopp: „ReStart – Sport bewegt Deutschland“

Die Sommerpause ist vorbei und der nächste FA-Boxenstopp steht in den Startlöchern. Seien Sie mit dabei!

Haben Sie es schon gehört? ReStart ist ein Programm des DOSB und wird mit 25 Millionen Euro vom Bundesinnenministerium des Innern und für Heimat bis Ende 2023 gefördert. Es besteht aus verschiedenen Säulen, welche Verbände, Vereine, Ehrenamtliche, Vereinsmitglieder sowie Bürgerinnen und Bürger ansprechen. Ziel ist es u.a., nach der Corona-Pandemie wieder mehr Menschen in Deutschland in Bewegung zu bringen und für den Vereinssport zu begeistern, den Ausbildungsstau bei Übungsleitenden/Trainerinnen und Trainern und Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern auszugleichen sowie die Vereinsentwicklung zu unterstützen.

Im 15. FA-Boxenstopp erklärt uns Miriam Seib, Programmleiterin des DOSB die Möglichkeiten durch ReStart genau: Was kann gefördert werden? Wie funktioniert die Antragstellung? Welche Förderbeispiele gibt es bereits? Und es wird Zeit für Ihre Fragen geben. Bringen Sie diese gerne mit, am Mittwoch, dem 14. September 2022 ab 17:00 Uhr unter folgendem Link: Hier zur Teilnahme klicken!

Herzliche Einladung! Wir freuen uns auf diese nächste Runde mit Ihnen!

Weitere Infos zum FA-Boxenstopp finden Sie hier.

newsItem.mediaNonPreviews.0.alternative