Forum & Wissenschaft

Im  Bereich Forum & Wissenschaft widmen wir uns aktuellen Trends und Zukunftsthemen, identifizieren Forschungsbedarfe, diskutieren gesellschaftliche und für den Sport relevante Fragestellungen und wagen einen Blick über den sportpolitischen Tellerrand.

Wir sind davon überzeugt, dass wir als Sportfamilie von einem intensiven Erfahrungsaustausch profitieren können. Mit unseren Foren bieten wir eine Diskussionsplattform zu aktuellen Themen aus der Verbandsentwicklung und stärken unsere Netzwerke.

Mit wissenschaftlichen Expertisen, Evaluationen und Handreichungen bereiten wir Wissen für unsere Mitgliedsorganisationen auf und setzen Impulse für ein zeitgemäßes Verbandsmanagement.

© Monster Ztudio/stock.adobe.com
Impulse

Was bewegt die Sportorganisationen und welche gesellschaftliche, politische, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklungen haben Einfluss auf den organisierten Sport? Wir erkunden Themen, Trends und Entwicklungen und bereiten diese für Sportverbände und Sportvereine passend auf.

Weiterlesen
Online-Forum: „Sportevent und Zuschauersport – Fluch oder Segen?“
Diskutieren Sie mit!

Am 25.11.2020 bieten wir ein Online-Forum zum Thema "Sportevent" an. Gemeinsam mit den Teilnehmenden möchten wir die Eventisierung des Sports aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Neben Impulsvorträgen von Prof. Gerhard Nowak, Geschäftsführer Sportline GmbH und Dekan des Studiengangs Sportbusiness Management an der IST-Hochschule für Management zum Thema „Coping Corona – Bewältigungsstrategien in der Krise“ diskutieren die Teilnehmenden in Arbeitsgruppen zu Fragestellungen rund um die Themen Sportevent, Fan und öffentlicher Raum. Die Teilnahme am Online-Forum ist kostenfrei.

Jetzt teilnehmen
Expertisen

Wir betrachten die Verbandsentwicklung hier aus einer wissenschaftlichen Perspektive und unterstützen den organisierten Sport mit unseren Expertisen und Evaluationen.

Aktuell erstellen wir für die Deutsche Sportjugend (dsj) eine Handreichung zum Thema Beratungskompetenz. Dabei arbeiten wir eng mit Beate Lock zusammen, die die zugrundeliegende Qualifizierungsreihe "Systemische Beratungskompetenz" konzipiert und begleitet hat. Die Handreichung baut auf die Erkenntnisse aus dieser Qualifizierungsreihe auf und vermittelt ein erstes Rüstzeug für die Beratung von Sportverbänden und -vereinen in den Themenfeldern Extremismus und demokratische Strukturen. Sie richtet sich sowohl an Absolventen der Qualifizierungsreihe als auch an Mitarbeitende aus Sportorganisationen, die im Bereich Demokratieförderung tätig sind und ihre Beratungskompetenz weiterentwickeln möchten.

Kölner Sportrede

Die KÖLNER SPORTREDE findet alle zwei Jahre statt und bietet eine Plattform für richtungweisende Auseinandersetzungen mit nationalen und internationalen Sportthemen. Herausragende Persönlichkeiten erhalten eine öffentlichkeitswirksame Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen des Sports aus Ihrem Blickwinkel zu kommentieren und Denkanstöße für Zukunftsperspektiven des Sports zu entwickeln.

weiterlesen
Sportverbändeforum

Das Management von Sportverbänden wird komplexer, die Anforderungen an ihre Entscheider/-innen und Führungskräfte wachsen stetig. Orientierung, adäquates Rüstzeug und der Blick über den eigenen Tellerrand hinaus sind gute Voraussetzungen, um Komplexität und Entscheidungsunsicherheiten in einem sich rasch wandelnden Umfeld erfolgreich zu managen.

Das Sportverbändeforum bietet Führungskräften und Entscheidern solch eine Orientierung: im übersichtlichen Kreis und kompakten Format präsentiert die Führungs-Akademie Themen, Experten und Perspektiven für zeitgemäßes Management.

weiterlesen