Webinar-Reihe: IT-Know-how und EDV-Wissen für Datenschutzbeauftragte (DSB) – Baustein 2

Verschlüsselung - Pseudonymisierung - Anonymisierung

Thema

In dieser „Sommer-Akademie“ gehen wir auf das Thema „Datenschutz & Datensicherheit“ speziell aus IT- und EDV-Sicht ein. Wir vermitteln Ihnen in drei Teil-Einheiten das notwendige Basis-wissen und zeigen Ihnen, welche grundsätzlichen Anforderungen es für Vereine und Verbände zu diesem Thema zu meistern gilt. Natürlich erläutern wir auch bewährte Lösungsbeispiele aus der Praxis, um jederzeit auch die Verhältnismäßigkeit zu wahren.

Die einzelnen Webinar-Bausteine bauen aufeinander auf und geben Ihnen einen sicheren Kenntnisstand für Ihre tägliche Arbeit.

Sie erhalten für jeden Webinar-Baustein eine Teilnahmebescheinigung zum Nachweis Ihrer Fachkunde-Weiterbildung.

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Basiswissen zu Daten- und Leitungsverschlüsselung (Arbeitsweise und Technik)
  • Pseudonymisieren – aber bitte richtig!
  • Anonymisieren – Vor- und Nachteile
  • Einschränkung der Nutzung personenbezogener Daten

 

Nutzen

  • Sie lernen die rechtlichen Anforderungen und Herausforderungen im operativen Tagesgeschäft zum Thema Datenschutz & Datensicherheit kennen.
  • Sie erfahren, wie Sie im Rahmen der Verhältnismäßigkeit trotzdem auf bewährte Sicherheitslösungen zurückgreifen und diese auch im Verein/Verband umsetzen können.
  • Sie können die Risiken der unterschiedlichen Cloudsysteme bewerten und fundierte Empfehlungen zur Auswahl und zum Betrieb von Cloudsystemen an die Verantwortlichen kommunizieren.

 

Zielgruppe

  • Interne und externe Datenschutzbeauftragte aus den Vereinen und Verbänden
  • IT-Experten/IT-Expertinnen und -beauftragte aus den Vereinen und Verbänden mit Interes-se/Aufgaben im Datenschutz